Amtshilfe -- Hilfe im Behördendschungel

 

Über Amtshilfe
Deutsch

Mailingliste "Amtshilfe"
Hilfe im Behördendschungel

Die Arbeitsweise von Behörden, Versicherungen und
anderen Einrichtungen dieser Art ist oftmals für den Einzelnen
Sehr unübersichtlich und unverständlich gestaltet.

Vor allem für Blinde und Sehbehinderte ist zudem die
Informationsbeschaffung ein besonderes Problem.

Speziell für sie wurde die "Amtshilfe" ins Leben gerufen"

Hier lesen und schreiben Menschen aus den
unterschiedlichsten Berufssparten und mit
verschiedensten Qualifikationen mit,
die ihr Wissen allen anderen Listenmitgliedern
kostenlos zur Verfügung stellen.

Diese Liste ist von Hilfsbereiten für Hilfesuchende
und zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch geschaffen worden.
Reinschauen lohnt sich.

Anmelden unter mail an

amtshilfe-subscribe@ml4free.de

oder weiter unten hier auf dieser Seite.

Sie bekommen dann automatisch eine Benachrichtigung,
die Sie dann bitte nur noch mit der Antwortfunktion
Ihres Mailprogramms bestätigen möchten.

Kontaktadresse der Moderation:

amtshilfe-owner@ml4free.de

Lieben Gruß, das Moderatorenteam

Um frühere Nachrichten an diese Liste zu sehen, besuchen Sie bitte das Archiv der Liste Amtshilfe. (Das aktuelle Archiv ist nur für die Abonnenten der Liste zugänglich.)

Benutzung von Amtshilfe
Um eine Nachricht an alle Listenmitglieder zu senden, schicken Sie diese an amtshilfe@ml4free.de.

Sie können im folgenden Abschnitt diese Liste abonnieren oder ein bestehendes Abonnement ändern.

Abonnieren von Amtshilfe

Abonnieren Sie Amtshilfe, indem Sie das folgende Formular ausfüllen: In Kürze erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail, um sicherzustellen, dass es wirklich Sie sind, der abonnieren möchte. Nach Eingang Ihrer Bestätigung wird diese dem Moderator der Liste zur Zulassung - oder Ablehnung - vorgelegt. Sie erhalten die Entscheidung des Moderators per E-Mail. Dies ist auch eine versteckte Mailingliste, was bedeutet, dass die Abonnentenliste nur vom Administrator der Liste eingesehen werden kann.

    Ihre E-Mail-Adresse:  
    Ihr Name (optional):  
    Sie können weiter unten ein Passwort eingeben. Dieses Passwort bietet nur eine geringe Sicherheit, sollte aber verhindern, dass andere Ihr Abonnement manipulieren. Verwenden Sie kein wertvolles Passwort, da es ab und zu im Klartext an Sie geschickt wird!

    Wenn Sie kein Passwort eingeben, wird für Sie ein Zufallspasswort generiert und Ihnen zugeschickt, sobald Sie Ihr Abonnement bestätigt haben. Sie können sich Ihr Passwort jederzeit per E-Mail zuschicken lassen, wenn Sie weiter unten die Seite zum ändern Ihrer persönlichen Einstellungen aufrufen. Zur Erinnerung wird Ihnen monatlich Ihr Passwort gemailt.
    Wählen Sie ein Passwort:  
    Erneute Eingabe zur Bestätigung:  
    Welche Sprache bevorzugen Sie zur Benutzerführung? Deutsch  
    Möchten Sie die Listenmails gebündelt in Form einer täglichen Zusammenfassung (digest) erhalten? Nein Ja
Abonnenten der Liste Amtshilfe
(Die Liste der Abonnenten ist alleine für den Administrator der Liste einsehbar.)

Geben Sie Ihre e-mail-adresse des administrators und das Passwort ein, um die Liste der Abonnenten einzusehen:

E-Mail-Adresse des Administrators: Passwort:   
Austragen / Ändern einer Mailadresse

Sie können hier den Bezug der Liste kündigen, ihre eingetragene Mailadresse und andere Einstellungen ändern und sich das Kennwort zusenden lassen, wenn Sie es vergessen haben. Geben Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse an.

Wichtig: Geben Sie genau die Adresse an, mit der Sie in der Liste eingetragen sind! Sie erhalten monatlich eine Infomail, in der diese Adresse auch explizit genannt ist. Achten Sie darauf, wenn Sie mehrere E-Mail-Adressen haben und diese ggf. an andere Adressen weiterleiten lassen!
Wenn Sie dieses Feld leer lassen, werden Sie nach Ihrer E-Mail-Adresse gefragt.


Die Mailingliste Amtshilfe wird betrieben von marion.peterreins at googlemail.com
Amtshilfe Schnittstelle zur Administration (Authentifikation erforderlich)
Übersicht aller Mailinglisten auf ml4free.de

Delivered by Mailman
version 2.1.20
Python Powered GNU's Not Unix Debian Powered